Connecting Flensburg

Connecting Flensburg 13.2. – 8.5.2011

Zeitgenössisches Kunsthandwerk aus Schleswig-Holstein, Norwegen, Finnland, Dänemark und Schweden. „Connecting” verbindet. So lautet das Motto einer länderübergreifenden Wanderausstellung mit aktuellem Kunsthandwerk aus Schleswig-Holstein und seinen Partnerregionen in Norwegen, Finnland, Dänemark und Schweden. Ihre erste und somit wichtigste Station als „Tor nach Skandinavien” ist auf dem Museumsberg Flensburg. Die Ausstellung entstand in Kooperation mit dem Berufsverband Kunsthandwerk in Schleswig-Holstein und zeigt Arbeiten von 40 Kunsthandwerkern der fünf Regionen. Sie schlägt eine Brücke zwischen Tradition und Moderne und umfasst alle Bereiche des Kunsthandwerks: Schmuck, Objekte und Installationen aus Keramik, Glas, Silber, Holz, Textilien oder Papier. Ein attraktives Begleitprogramm ergänzt die Ausstellung. Führungen und museums-pädagogische Aktionen richten sich an Interessierte jeden Alters. Im Rahmen von Künstlergesprächen werden einige der teilnehmenden Künstler in der Ausstellung über ihre Arbeit berichten. Besonders hervorzuheben ist die Kooperation mit folkBALTICA, innerhalb derer Konzerte und musikalische Führungen mit skandinavischen Musiker/ Innen angeboten werden: Das Mitternachtskonzert „Percussion-Zauber” im Treppenhaus des Museums am 9. April wird ein Highlight!

13. Februar – 8. Mai 2011
Museumsberg Flensburg
Hans-Christiansen-Haus

https://www.bak-sh.de/projekte/connecting/Germany.html

Weitere Artikel

1. bis 23. Oktober 2022