ausstellungen_national
Bild1

Triennale des Norddeutschen Kunsthandwerks

Mit der Triennale für norddeutsches Kunsthandwerks 2009 kann die erfreuliche, inzwischen bald zwei Jahrzehnte umfassende Tradition dieser Ausstellung fortgeführt werden. Der gesamte norddeutsche Raum ist mit seinen Kunsthandwerkerinnen und Kunsthandwerkern vertreten und lässt uns Einblick in das Schaffen auf dem Gebiet der angewandten Kunst nehmen. 78 Künstler mit beinahe 250 Arbeiten wurden aus der Vielzahl von 126 Bewerbern ausgewählt. Darunter befindet sich auch eine gemeinschaftliche Einreichung von Studenten der Schmuckklassen an der Hochschule Wismar, über die wir uns besonders freuen. Sie bringt, ebenso wie viele andere Teilnehmer, einen jungen, frischen Blick in die Ausstellung, was ein besonders willkommenes Resultat der diesjährigen Triennale darstellt.

Auch die beiden an die Triennale geknüpften Preise konnten wieder vergeben werden, sowohl der mit 7.500 € dotierte Kunsthandwerkerpreis 2009, der das gesamte Œvre eines Kunsthandwerkers ehrt, als auch der mit 2.500 € dotierte Innovationspreis 2009, der für innovative Ideen im Kunsthandwerk verliehen wird. Mit dem erstgenannten Preis wertschätzt die Jury die Textilkünstlerin Ruth Löbe aus Lübeck, während die zweite Ehrung die Keramikerin Sigrid Grote aus Bremen auszeichnet. Großer Dank gebührt den Förderern des Projekts, der Ostdeutschen Sparkassenstiftung im Land Mecklenburg-Vorpommern und der Sparkassenstiftung Schleswig-Holstein, die über Jahre hinweg die Kontinuität von Ausstellung, Katalog und Preisvergabe großzügig unterstützen.

(Aus dem Vorwort zum Katalog der Triennale 2009)

Dirk Blübaum Direktor der Kunstsammlungen, Schlösser und Gärten, Staatliches Museum Schwerin
Herwig Guratzsch Leitender Direktor der Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen Schloss Gottorf



Bild1

Blick Kontakt, Dänemark

Kunsthandwerk aus Schleswig-Holstein und Süddänemark: In der Landesbibliothek zeigen zwanzig Künstlerinnen und Künstler aus Süddänemark und Schleswig-Holstein vom 20. September bis zum 26. Oktober 2009 ihre kunsthandwerklichen Arbeiten aus den Bereichen Schmuck, Keramik, Papier, Textil, Glas und Holz. Das vom Berufsverband Kunsthandwerk Schleswig-Holstein initiierte Projekt wird vom Verband Dänischer Kunsthandwerker mitgetragen und vom Land Schleswig-Holstein und der Region Syddanmark unterstützt. Über die Landesgrenzen hinweg treten Künstler beider Regionen in einen Dialog und präsentieren ihre Arbeiten in beiden Ländern, zunächst in Kiel und im April 2010 auch in Hadersleben. Durch den kunsthandwerklichen Austausch wird eine kulturelle Brücke zwischen beiden Regionen geschlagen. Ausstellungsbesucher erhalten Einblicke in das vielfältige kunsthandwerkliche Schaffen diesseits und jenseits der Grenze.

20.09. – 25.10.2009 Ausstellungshalle der Schleswig-Holsteinischen Landesbibliothek, Sartori & Berger-Speicher, Wall 47/51, 24103 Kiel
[Bilder ansehen...]

Kunsthåndværkerforeningen Berufsverband Kunsthandwerk Schleswig-Holstein pesenterer Kunsthåndværk fra Syddanmark og Schleswig-Holstein. I Schleswig-Holstein er livet præget af nærheden af Østersøen og Nordsøen. Kontakterne og forbindelserne tværs over vandet giver impulser til vores kulturelle arbejde. Dette gælder også i forholdet til vores naboer i Syddanmark. Med udgangspunkt i de beslægtede regionale forhold, der alligevel rummer synlige forskelligheder, inviterer Kunsthåndværkerforening Berufsverband Kunsthandwerk Schleswig-Holstein til en fælles udstilling med kunstnere fra begge nabolande. Tyve kunstnere fra begge regioner er i dialog og i en kunstnerisk diskussion og lærer hinanden at kende gennem deres udtryk og formsprog. De er “ambassadører” for deres lande og bygger kunstneriske broer henover alle grænser. Vi glæder os til udstillingen „Blick Kontakt“ i Kiel og Haderslev og til kommende spændende fælles projekter. Dialogen, som vi begynder hermed, skal fortsættes i 2011 med en udstilling med kunsthåndværkere fra Schleswig-Holstein og partnerregionerne i Danmark, Finland, Norge og Sverige.

17.04. – 30.05.2010 Haderslev Kunstforening,
Det gamle Havnekontor Jomfrustien 52 DK - 6100 Haderslev
[Bilder ansehen...]

Teilnehmende KünstlerInnen:
Hanne Bay-Lührssen - Susanne Koch - Beate Leonards - Eva Koj - Cornelia Patz-Nahm - Michael Trescher - Angela Viain - Ulrike Meyer-Sura - Anja von Wenkstern

Anette Bendixen - Lise Frølund - Karen Ihle & Jens Eliasen - Asger Kristensen - Susan Lange - Jytte Møller - Pia Nissen - Gudrun Pagter - Grethe Sørensen - Árný Birna Hilmarsdóttir
close
left