ausstellungen_national
Bild1

Kontraste 14.–29.04.2018
Die deutsch-dänische Künstlergruppe „Der bewegte Koffer | den bevægende kuffert” im Freya Frahm Haus

Eröffnung: Freitag 13.04.2018 | 18 Uhr
Einführung: Gert Haack, Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur

Öffnungszeiten:
Fr, Sa und So | 11 – 18 Uhr | Eintritt frei
Künstlerführung jeweils So | 15.30 Uhr

Freya-Frahm-Haus | Strandstraße 15 | 24235 Laboe
www.freya-frahm-haus.de

PDF vom Flyer ansehen ...
Mehr zum Projekt „Der bewegte Koffer | den bevægende kuffert” ...







Bild1

„Nur wer die Form beherrscht kann mit ihr spielen” – „Versponnen und Verwoben”
[Bilder ansehen...]

„Nur wer die Form beherrscht kann mit ihr spielen” ist der Titel der Ausstellungsreihe, die alle drei Jahre im und mit dem Ostholstein-Museum, Eutin stattfindet. Jede Veranstaltung steht unter einem Arbeitstitel, der die Mitglieder des Berufsverbandes Angewandte Kunst Schleswig-Holstein (BAK-SH) einlädt, sich Gewerk übergreifend mit einem Thema auseinander zu setzen.

Für 2018 steht die Ausstellung unter dem Thema: „Versponnen und Verwoben”.

Seit vielen Jahren widmet sich der BAK-SH aktiv der Kooperation mit Verbänden und Kunstschaffenden aus den Nachbarländern rund um die Ostsee. Deshalb hat der Verband im Rahmen dieser Ausstellung vier norwegische Textilkünstlerinnen eingeladen, ihre Arbeiten zum Thema in den Dialog mit den Werken schleswig-holsteinischer KünstlerInnen zu setzen.

Eröffnung: 13. März 2018, 19 Uhr
Ausstellungsdauer: 14.3. – 1.5.2018
Öffnungszeiten:
bis 31.3. Dienstag bis Freitag: 14 – 17 Uhr
Samstag/Sonntag/Feiertag: 11 – 17 Uhr
ab 1.4. Dienstag bis Freitag: 11 – 17 Uhr
Samstag/Sonntag/Feiertag: 11 – 17 Uhr

Ostholstein-Museum, Eutin
Schlossplatz 1
23701 Eutin
Telefon: 04521 788-520
Internet: www.museum.kreis-oh.de

Einladung [PDF 625 KB]



close
left