auszeichnungen
Bild1

IDENTITÄTEN – unter der*die Haut

Schmuck und Skulptur im Zwiegespräch von Silke Lazarević und Fabian Vogler

7. Juni bis 23. August

aktuelle Hinweise unter www.schloß-reinbek.de
Schloß Reinbek, Schloßstrasse 5, 21465 Reinbek
Krummspanner

Vor drei Jahren begann die künstlerische Zusammenarbeit mit der Auseinandersetzung zum Thema Intersexualität, Menschen, die zwischengeschlechtlich geboren sind. Das Projekt hat sich weiter entwickelt und erfährt in der derzeitigen Situation der veränderten Selbst- und Fremdwahrnehmung zwischen Maskierung, Distanz und Verlust von Nähe, eine besondere Aktualität.

Die Figuren stellen Gewohntes in Frage, lassen nachspüren, wahrnehmen, begreifen, zeigen Brüche. Was liegt unter der Haut? Wie geht es mir in meiner Haut? Hülle, Häutung, sich entfalten, sich finden und neu erfinden.

PDF der Einladung [400 KB] ansehen ...



Bild1

KUNSTSCHAFFEN – Robbe & Berking Classics Werft
[Bilder ansehen...]

27. Mai - 21. Juni 2020

Gerade in diesen besonderen Zeiten braucht es endlich wieder Raum für kulturelle Begegnungen und Dialoge. Unter der Schirmherrschaft von Schleswig-Holsteins Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur, Karin Prien, und Flensburgs Oberbürgermeisterin Simone Lange widmet die Flensburger Robbe & Berking Werft das werfteigene Museum und ihre große gläserne Werfthalle vom 27. Mai bis 21. Juni 2020 ganz der Kunst und öffnet diese auf über 1.800 m2 für 60 Bildhauer, Maler, Grafiker, Kunsthandwerker und Künstler aus dem gesamten norddeutschen Raum. Etliche von ihnen werden nicht nur ihre Werke ausstellen, sondern auch Atelier und Werkstatt für diesen Zeitraum in die Werft verlagern. Auch 9 BAK-SH-Mitglieder nehmen teil.

PDF der Einladung ansehen [2.7 MB] ...



Bild1

CORONA

Stillstand, Resignation? Wir halten dagegen!

In unseren Werkstätten und Ateliers sind in den vergangenen Wochen hochwertige Produkte mit Bezug zur aktuellen Situation entstanden. Kreativ für Sie, für uns, durch unsichere Zeiten.

NEU: GUTES TUN ... – schauen Sie rein!



Bild1

Sommerateliers SH 2020

Ateliers in Schleswig-Holstein öffnen ihre Türen.
Ein Gemeinschaftsprojekt des BBK, BAK und der GEDOK
6. und 7. Juni 2020

Coronabedingt können die Sommerateliers in der gewohnten Form in diesem Jahr nicht stattfinden.

In den Werkstätten und Ateliers wird dennoch gearbeitet und wir möchten Sie auch in diesem Jahr zu einem Besuch einladen. Vereinbaren Sie Termine mit den Künstler*innen, gerne auch über das Wochenende hinaus. Wir freuen uns auf Sie!

Für alle Teilnehmer*innen gilt die Einhaltung der Hygienemaßnahmen. Bitte informieren Sie sich bei den Ämtern und Kreisen über die aktuellen Vorschriften. Danke!

sommerateliers-sh.de


Bild1

Ausstellung: BLAUmachen Coronabedingt abgesagt!

Die Ausstellung knüpft an die 2017 gezeigte Ausstellung „Natürlich grün!” an und stellt nun die Farbe Blau in den Focus. Aus den eingereichten Objekten wählt die Jury die Arbeit aus, die am besten das Thema in Gestaltung und Technik umsetzt. Die entsprechende Künstler*in wird mit dem BAK-Preis ausgezeichnet.

Museum Eckernförde
Rathausmarkt 8
10. Mai bis 26. Juli 2020


Bild1

Ehrenpreis – Wir gratulieren

Unser Mitglied Ulrike Isensee erhält den Ehrenpreis Kunsthandwerk – BK-Auszeichnung 2020 für ein Lebenswerk. Wir gratulieren ganz herzlich!

Ulrike Isensee hat immer wieder durch innovative Ideen und „Material-Mixturen” das Gewerk Textil belebt und sich über viele Jahre als Einzelkämpferin durchgesetzt.





Bild1

Förderpreis – Wir gratulieren!

Unser Mitglied Lena Kaapke wurde im Rahmen der 66. Landesschau des BBK S-H mit dem Förderpreis geehrt. Wir gratulieren ganz herzlich!









Bild1

Der bewegte Koffer – Die deutsch-dänische Künstlergruppe „Der bewegte Koffer | den bevægende kuffert”

Das diesjährige Symposium zum dem Thema „TON” wird auf dänischer Seite in der grenznahen Ziegelei Cathrinesminde Teglværk stattfinden. 2020 wird das 100 jährige Bestehen der deutsch-dänischen Grenze gefeiert. Die aktuelle Grenzziehung beruht auf einem demokratischen Beschluß beider Länder. Das ist durchaus bemerkenswert, zumal mit den aktuellen Kontrollen vor Augen.

Musik als eine grenzüberschreitende und umspannende Sprache ist aus unserer Sicht ein starkes und sehr wünschenswertes Statement in Zeiten der Ab- und Ausgrenzung. Als Gast möchten wir in diesem Jahr Musiker einladen, die in ihrem Ausdruck auf den Ort wie auf die Arbeit der Gruppe oder einzelner Mitglieder reagieren können. Vielleicht gibt es auch aus der Gruppe wieder künstlerische Antworten auf die Musik – ein Wechselspiel.

Katja Becker, Filmemacherin, wird ebenfalls Gast beim Symposium sein, den Prozeß begleiteten und in ihrer ganz eigenen Sprache dokumentieren und interpretieren.

Symposium
Ziegelei Cathrinesminde Teglværk in Broager
27. Juni bis 4. Juli 2020


Die Gruppe ist anschließend mit ihren Arbeiten als „Bildkünstlerischer Teil” im Rahmen des Tønder Musikfestivals vom 27. bis 30. August eingeladen.

Mehr zum Projekt „Der bewegte Koffer”



close
left