auszeichnungen
Bild1

"zeit|zeichen"
Jahresschau des Berufsverbandes Angewandte Kunst
Schleswig-Holstein e.V. 2019

mit der Preisverleihung des Alen Müller-Hellwig-Förderpreises

Der Berufsverband Angewandte Kunst Schleswig-Holstein zeigt alle drei Jahre in einer umfangreichen Ausstellung das aktuelle künstlerische Schaffen seiner Mitglieder. Die Ausstellung findet statt im und mit dem St. Annen Museum, Lübeck und der Lübecker Gruppe im „Deutscher Verband Frau und Kultur e.V”. Am 29.09.2019 wird die Ausstellung im St. Annen Museum eröffnet. In Rahmen der Eröffnungsfeier wird zum 10. Mal der „Alen-Müller-Hellwig-Förderpreis” an eine Nachwuchskünstlerin durch den Verband Frau und Kultur Lübeck vergeben.

29.09.2019 bis 26.01.2020

Eröffnung: Sonntag, 29.09.2019 11.30 Uhr
St. Annen Museum
St. Annen-Straße 15
23552 Lübeck




Bild1

Biennale 2019 des Norddeutschen Kunsthandwerks im Schleswig-Holstein-Haus Schwerin

Landesverband Kunsthandwerk Mecklenburg-Vorpommern e.V. und Berufsverband Angewandte Kunst Schleswig- Holstein e.V.

Ausstellung: 27.04.2019 bis 10.06.2019

Eröffnung: 27.04.2019 um 15:00 Uhr

Finissage: 9/10.6.2019 mit KUNST-OFFEN (Markt vor dem Haus!) 14:00-18:00 Uhr

Puschkinstraße 12
19055 Schwerin





Bild1

Der bewegte Koffer – Die deutsch-dänische Künstlergruppe „Der bewegte Koffer | den bevægende kuffert”

In diesem Jahr beschäftigt sich die Künstlergruppe unter dem Thema ULTRA-MARIN wieder sehr unmittelbar mit der Reise: Die Seefahrt hat immer schon Länder, Kulturen und Völker verbunden. Folgerichtig findet das diesjährige Symposium in den Werftgebäuden der Hafenstadt Nakskov auf der Insel Lolland statt. Von dort aus gab es von 1963 bis 1965 eine direkte Fährverbindung nach Kiel.

Die abschließende Ausstellung im Anscharpark Kiel knüpft an diese Verbindung an und wird Arbeiten zum Thema und Ergebnisse aus dem Symposium zeigen.

Symposium und Ausstellung 2019 zum Thema ULTRA – MARIN
Symposium in Nakskov, Zollkammer Todboden /
DK - 29. Juni bis 6. Juli 2019
Ausstellung in Kiel, Künstlerhaus im Anscharpark /
D – 20. September bis 6. Oktober 2019

Mehr zum Projekt „Der bewegte Koffer”



Bild1

Sommerateliers Schleswig-Holstein 2019

Künstlerinnen und Künstler der Landesverbände öffnen ihre Türen

Auch in diesem Jahr präsentiert sich die Kunst Schleswig-Holsteins wieder in ihrer ganzen Vielfalt: Am 15. und 16. Juni öffnen die Mitglieder der Landesverbände für angewandte und bildende Kunst (BAK, BBK und Gedok) ihre Ateliers dem interessierten Publikum. Öffnungszeiten: 11 – 19 Uhr

Über 100 Künstler*innen zeigen in ihren Ateliers, Werkstätten und Galerien ein breites Spektrum aus den Bereichen Metall, Keramik, Holz, Textil, Glas, Papier, Malerei, Grafik, Skulptur, Foto/Video, Objekt und Installation. Und genau so vielfältig sind auch die Orte, an denen sich Künstler*innen im ganzen Land niedergelassen haben.

Begeben Sie sich auf eine abwechslungsreiche Entdeckungstour durch Schleswig-Holstein, die Künstler*innen der „Sommerateliers 2019” und deren Gäste freuen sich über Ihren Besuch.

www.sommerateliers-sh.de